Beiträge von Saphyra

    Hy


    Verkaufe eine Neuwertige unbenutzte VFC HK417D 20 Inch Sniper AEG ich selbst hab nur 5 Schuss für den Chrono Test abgegeben.
    Ich verkaufe sie weil sie einfach nicht mein Geschmack so trifft wie ich es mir vorgestellt habe, ist aber sonst in Ordnung und eigentlich neu, gekauft wurde sie am 24 Sept. 2019.


    Als Zubehör gibt es vier Midcap Magazine die ebenfalls neu sind.


    Die im Stock auf den DC-Kabel angebrachte Mosfet würde ich aber für meine andere AEG behalten, das heisst man müsste da einen Stecker und vielleicht wenn man will
    eine andere Mosfet wieder anbringen.
    Was den Koffer betrifft ist dieser schwerlich wegen der enormen Grösse zu Verschicken daher kann ich den nur zusätzlich bei Selbstabholer mit dazu geben.


    Was die genauen Daten angeht bitte diesen Link verwenden da steht alles dabei was sonst wichtig währe.


    Was den Preis angeht würde ich mich auf Vorschläge freuen da ich mir nicht sicher bin was ich verlangen kann noch.


    Danke..

    Hy
    Ich hab mir jetzt eine GHK AUG A2 und eine WE R5C Gas Blow Back Rifle zum Probieren gekauft, jetzt bin ich mir mit der Pflege dessen etwas unsicher, ganz besonders die beweglichen teile wie verschluss und Metall teile usw. müsste ich wissen mit welchem Produkt die am besten zu warten bzw. behandeln währen.
    GBB Produkte sind angeblich sehr PflegenIntensiv von daher möchte ich keine Fehler machen.
    Ich hab hier zur Auswahl GHK Silicone Oil, Walther PRO Silikon Spray 200ml, ProTech PTFE Grease / Teflonfett in Dose, 10ml, und BEGADI Silikonfett, in Tube - 6g, welches dieser Produkte währe am besten für die Pflege..?
    Dan währe noch die frage mit welchem Produkt könnte ich die Plastik teile wie Griffe Pflegen, und die gas Magazine Düsen ?



    Danke

    was für günstiges Holo könnte ich auf meine Aug montieren?

    Also ich hab bei meiner AUG mit dem AUG Modular Scope Mount angefangen, jetzt kommen die Seitlichen Slot Rail noch dazu.
    Späterer folge kommt dann noch der Rest dazu wie red dot usw., ich denke werde bei Vortex bleiben.


    @ Niko: Also das Magazin von G&P passt nicht bei der WE R5C PDW AEG , werde jetzt bei G&G schauen.

    Was ist den das für welcher ?


    @Nico: Ja G&P Metalmagazin hab ich mir mal 1 Stk. bestellt, werde es dann daheim testen hoffe aber das es geht,
    wie viele schuss müssen abgeben werden um es sicher fest stellen zu können das es fix feedet ?


    Bei der WE hab das hier wie am Foto, brauche aber noch ein set.


    Danke

    Hy


    Ich suche eine ganz besondere Optik und zwar so etwas in der Art Klick, ich würde gerne meine zweite AUG und meine neue we-r5c-pdw-aeg damit ausrüsten.
    Ich hab da bei AA-Store ein wenig herum geschaut aber bin mir da nicht so ganz sicher was gut oder weniger gut ist, hat da wer gute Tipps bitte ?


    Ich habe bei AA-Store ein wenig gestöbert wie hier aber bin nicht so ganz sicher was nehmen.



    Zusätzlich suche ich noch für die seitlichen schienen eine LED-Lampe und eventuell Laser ziel Vorrichtung wenn möglich.


    Nachtrag: Was meint ihr zu diesem Set ..? Brauchbar?



    Danke

    wenn benötigt: FM, Führungsunterstützung, Lagerwache

    Wo genau findet Event statt? Irgendwie konnte ich es nicht genau Rausfinden.


    Ja Lagerwache (falls es so kommt) könnte ich mir vorstellen "Nacht oder Tag währe egal" mit meiner AUG Para, bin vor Paar Wochen an den Oberschenkel gestrafft worden darum beschränke ich mich eher im Moment auf kleinere Aktivitäten.

    Hy



    weil das Thema hier die AUG betrifft, welches HopUp würdet ihr in eine APS AUG-A2 bzw AUG-A1 einbauen?

    Meinst du das gesamte Hup-UP oder das Gummi?


    Also wie jeder weiss ich hasse Kunststoff an bestimmten stellen zb. teile in Gear boxen oder eben auch das Hup-Up darum habe ich viel getestet und es sind folgende dinge aufgefallen.


    Ungeeignet sind die Begadi AUG Metall Hop Up Unit einfach aus dem Grunde da sie eine Kreisrunde BB´s Zufühung haben aber die APS und ASG nämlich Oval sind.
    Ungeeignet sind auch die Lonex M14 / AUG Hop Up Unit da nicht Korekt angepasst ist, leider auch der Stift aus Kunststoff zudem ist.


    Zu diesen beiden Oben genannten teilen muss ich auch dazu sagen das ich noch ein spezielles Projekt vor habe nämlich nur die Endkappe usw. zu nutzen zu anderen Hup-Up teilen was ich noch später erwähne.


    Bedingt geeignet ist der Ultimate Airsoft Replacement AUG Series HOP Unit da bedarf es aber einiger Korrekturen die man selbst machen kann, ich selbst habe 3 gekauft und verwende eines zum testen
    und zwar muss man da folgendes beachten:


    Die Endkappe (Foto 1) schliesst zu locker ab das heisst das Einstellrädchen (Foto 2) ist zu locker am Hup-Up und könnte sich demnach leicht verstellen beim Spiel,
    es ist da minimal Platz zwischen Endkappe und Einstellrädchen (Foto 3),
    Einige Spieler haben deshalb anstatt der Endkappe O-Ringe benutzt um das Einstellrädchen besser zu fixieren, ich selbst halte das für keine gute Idee da genau diese Endkappe
    an der Gear-Box genau abschliesst (Foto 4 ) ich arbeite deshalb an einer anderen Lösung zb. dünne O-Ringe zwischen Endkappe und Einstellrädchen zu Montieren nicht jedoch als Ersatz für die Endkappe zu verwenden,
    würde man die Endkappe weg lassen währe ca. 1-1,5 cm platz zwischen Hup-Up und Gear-Box was nicht gerade die beste Lösung währe.
    Mögliche Lösung währe ein zurecht geschnittener Schrumpfschlauch ähnlich wie ein Ring den man einfach über die Endkappe schiebt und zwischen Einstellrädchen und Endkappe platziert
    und danach leicht erwärmt damit es genau im spalt sich einbettet.


    Weiters der Stift (Foto 5) der die Hup-Up Kralle (Foto 6) Fixiert ist zu kurz er schliesst nämlich genau mit dem Hup-Up ab, das heisst man kann keine fixierschraube an der Gegenseite anbringen
    da habe ich aber bereits die Lösung gefunden eine M2x12 Edelstahl schraube (Amazon gekauft) löst das Problem endgültig (Foto 7 im vergleich).
    Ich verwende absichtlich M2x12, die M2x8 oder M2x10 währen zu Kurz da ich zwei Muttern verwende eine davon als Gegen Mutter, M2x16 währe wieder viel zu lange.


    Das letzte Problem der Ring (Foto8) ist extrem schwierig zwischen Lauf und Hup-Up zu schieben da reicht es etwas mit sehr feinem Schleifpapier das ende vom Hup-Up (Foto 9) ganz gering innen nach zu schleifen.


    Mein Fazit nach etlichen Testungen:


    Das Ultimate Airsoft Replacement AUG Series HOP Unit passt demnach am besten wenn man sich die zeit nimmt und die Verbesserungen die ich erwähnt habe macht, Ich selbst habe es in meiner APS AUG Para A1 eingebaut.
    Das Einstellrädchen ist zwar etwas locker aber man kann damit gut Spielen, oder einfach wie erwähnt einen sehr dünnen O-Ring oder etwas dünnes aus Gummi zwischen Endkappe und Einstellrädchen anbringen und man hat was stabiles.



    Und was ich oben mit Später Erwähnen meinte ich werde die anderen beiden Produkte von Begadi und Lonex versuchen anders zu Kombinieren mal sehen was dabei rauskommt, ziel ist es zu versuchen ob die Endkappen an den
    Ultimate teilen eventuell anders abschliessen, dazu berichte ich aber erst später wenn ich getestet habe.



    Ich Hoffe das Hilft etwas.


    Ja und zu der APS AUG Para mit dem Verbesserungen und etwas Tuning finde ich die AEG recht schnell und wendig, für CQB sehr gut, ich würde jeder zeit mit der in den Kampf ziehn ;).


    Wobei ich da sagen muss das APS von den Druck Federn und ein paar anderen teilen besser ist als die ASG es ist, original Markings mögen bei ASG zwar Cool sein aber die Qualität ist leider nicht so der Hammer.


    Zu Letzt noch meine fertige APS AUG Para ( Foto 10) mit Original STG77 Griff und Sling erhältlich bei Collector Gunparts.

    Als ich meine zweite AUG von AGS kaufte nämlich eine Steyr Mannlicher A1 bei Schunko ist mir beim testen gleich mal aufgefallen das der Sperrbolzen (Foto1) extrem Klemmt uns nur sehr schwer zu verschieben ging, man brauchte da viel Gewalt es zu öffnen, nach meiner Erinnerung sollte der aber leichtgängig sein und eher fliessend zum öffnen.


    Habe daraufhin auch Schunko Angrufen und gefragt wieso das so extrem schwer zu verschieben geht und klemmte, er meinte das sei bei Steyr Normal, ich gab mir dann aber damit nicht zufrieden mit dieser Art von Antwort.
    Nun begab ich mich auf Fehlersuche sämtliche teile und auch der Stock wurde von mir teils sogar mit Lupe durchsucht nach endlosen suchen bemerkte ich dann etwas merkwürdiges (Foto2):


    Die Kurve des Stock hatte rechts mehr abstand zum Mittelteil als die Linke Seite zusätzlich konnte ich erkennen das da eine Art Linie war ähnlich wie eine vor Markierung für zuschneiden oder ähnliches,
    ausgeschnitten wurde aber nicht bis zur Linie ich schlief darum vorsichtig ein klein wenig näher zur Linie und testete nochmal den Sperrbolzen (Foto3) und je näher ich zur Linie schlief desto leichter ging auch der Sperrbolzen zu entriegeln bzw. verschieben.


    Das war dann des Rätsels Lösung und der zweite Stock der Zweiten AUG ASG ist nun endlich brauchbar.


    Ich hab es hier mal gepostet falls andere auch die selben Probleme haben sollten.

    Das mit dem lauf glaub ist ist suboptimal
    Glaub ein neuer in original länge wäre wirklich besser

    Ja AA-Store wusste das ich den Lauf für die A1 Para Brauche trotzdem wurde dieser beigelegt und empfohlen, bin schon sehr endtäuscht das sie so was empfählen wirkliche Experten scheinen die nicht zu sein.

    Hy


    Naja wie gesagt wie viel FPS willst du im Endeffekt haben?

    Naja FPS müssen nicht unbedingt Gott weiss wie hoch sein, da bin ich weniger pingelig, aber mich gefallen nun mal HUP-UP UNIT aus Plastik usw. nicht oder die zahn Rädchen in der Gearbox usw. das will ich ausschliesslich nur in Metall haben, da bin ich ein wenig Wählerisch ;).


    Ja das mit APS AUG oder die ASG AUG sind von der Qualität nicht die besten da stimme ich dir zu, darum hab ich 2 Modelle gekauft und zwar:
    Die Steyr A1 und die APS AUG A1 Para AEG nun hab ich die teile untereinander verglichen die Steyr hatte Grosse Probleme mit den federn die waren schlicht gesagt zum weg werfen kaum widerstand, auch der Stock ist nicht so das wahre zumal der Schiebebolzen nicht Fliessend zum verschieben ging sondern erheblich klemmte.
    Ja die APS hingegen kam gleich kaputt an der repetiergriff bzw. das Gusseisen ist gebrochen (Foto 4) Reklamation mit Foto ist bereits raus bekomme irgendwann Ersatz wann auch immer.
    Ja ich hab nun diese beide AUG einfach Komplett zerlegt (Foto 3) und die besten teile miteinander Kombiniert Quasi eine neue AUG damit erschaffen (Foto 5).
    Das repetieren ist jetzt hingegen früher ein Traum fühl sich sehr realistisch an es gibt auch kein klemmen am Schiebebolzen mehr, auch habe ich einen neuen HUP-UP verbaut und dazu den Maple Lauf 370mm verbaut, was mich aber nun trotzdem zu zwei Fragen führt.
    Die AUG Funktioniert soweit aber trotzdem habe ich sorge wegen der Innenlauf länge und dem Ring der zwischen HUP-UP Unit und dem Lauf rein gezwängt gehört, der Ring (Foto 6) lässt sich nicht zwischen den neuen HUP-UNIT und dem Lauf schieben auser vielleicht mit Gewalt was ich aber vermieden habe.


    Und zwar der neue Präzision Lauf ist 370 mm Laut AA-Store kein Problem sogar Empfohlen darum auch gekauft, Tatsache ist aber das er kürzer ist als der Originale Innenlauf der hat nämlich 41 cm, was meint ihr dazu ?, neuer Präzision Lauf der Länger ist oder so lassen ?


    Es fehlen den neuen Lauf Quasi 4 volle cm (Foto 2) bis zur Mündung des Ausen Laufes der AUG, ist das nun ein Problem oder kann man es so lassen ?
    Firma Airsoft Company meinte das es keine Optimale Lösung ist und eventuell die Stabilität des Innen Laufes beeinträchtig sein könnte.
    Was meint ihr dazu ? neuer Präzision Lauf der Länger ist oder so lassen ?



    Die Griffe der Ausen Läufe habe ich übrigens alle durch die Originalen STG77 Griffe ersetzt (Foto 1).

    HopUp Unit Wenn du Kunststoff nicht gern bei einer AUG siehst dann besteht ein Grundsätzliches Problem

    Ich meine nur die Mechanischen teile wie Gear box innen teile usw. oder eben das Hupop unit.
    Die AEG finde ich einfach nur Nett wegen ihrem Style wobei da die Meinungen der Qualität wegen APS,AUG oder Steyr nicht so ganz Kompatibel sind.



    Der Mosfet wird oft bei einer AUG verbaut jedoch muss ich sagen das ich nichts davon halte. Ich habe sehr viel AUG gespielt und die Dinger halten mir zu Wenig aus mir sind sicher 4 Stk. abgebrannt.

    Hm hast Du stärkere Akkus benutzt das es zu sowas kam..?
    Ich möchte das Mosfet eigentlich nur wegen dem Active Brake System, ich habe nicht vor über 7.4 Volt zu Spielen.
    Bort glaub ich hat mal mir gepostet 7,4 Volt ist man sicher und daran halte ich mich eisern ;).


    Hopup Gummi passt wegen deiner Bedenken auf wie viel FPS willst du den tunen? 380-390 FPs sind ausreichend und sparen dir jede menge ärger bei Mess Schwankungen der verschiedenen Chronos.

    Naja ein HUPUP Gummi mit 420 FPS hätte ich mir schon gedacht um einfach auf der sicheren Seite zu sein das es nicht kaputt geht.


    Naja das mit Tunen da habe ich im Moment Schwierigkeiten es zu verstehen, unter Tunen versteht man sonst immer Leistung Verstärkung, bei Akkus kann ich es verstehen aber bei Lauf und HUPUP Tauschen
    kann ich es nicht ganz nachvollziehen das es Tuning ist?

    Hy


    Ich hab mir eine APS AUG A1 Para AEG A1 Para APS AUG gekauft jetzt bin ich dabei diese zu Tunen übrigens meine erste AEG die ich tune da ich sonst Sniperin bin.
    1 Mosfet: Ich habe mich für die Gate Nano AAB AEG Mosfet Mosfet entschieden weil ich nicht hierbei die Gearbox der AEG öffnen muss, und zudem sie auch das Active Brake besitzt.
    2 Lauf: Maple Leaf 6.02mm Precision Inner Barrel - 370mm Lauf, wie ist eure Meinung dazu?
    3 Hop Up Gummi: Welches würdet ihr mir da Empfählen..? Ich hab da zwei im Auge G&G Cold Resistant Hop Up Rubber und Guarder Hop Up Bucking aber bin da sehr unsicher
    da der Guarder nur bis 400 FPS standhält, was würdet ihr da Empfählen ?
    4 Hop Up Unit: Ich hätte gerne zum Tunen einen aus Metall gefertigten Unit da Kunststoff ich nicht besonders gerne sehe in einer AUG,
    das Problem dabei zb. bei Begadi.com ist die Kundenmeinung zb. Lonex oder Begadi, da steht das diese nicht passen und nachgearbeitet werden müssen.
    ich weiss nicht ob das so stimmt aber wenn diese nicht passen ist es sinn frei diese zu kaufen, was meint ihr?
    Im Auge hätte ich auch die LONEX AUG Enhanced Hop-Up Chamber Lonex Champer bei aa-store.at da aber schon bei Begadi solche Kundenmeinungen stehen
    bin ich mir jetzt auch da unsicher außerdem sind die nicht lagernd für unbestimmte lange Zeiten.



    Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben welche und woher ich gute Camper bekomme, die auch passen würden? Ich würde auch ein Set nehmen wo Lauf und Hup Up Unit bereits verbunden sind.



    Danke...

    Hallo


    ich möchte mir eine zweite Brille zulegen /Taktische Klarsicht), im Auge habe ich derzeit die oben genannte Bille Bolle,
    ich bin mir aber leider extrem unsicher ob ich die nehmen soll, im Internet gibt es zu viele verschiedene Meinungen darüber.


    Mir währe es wichtig die Sicherheit also der Schlagschutz, das anlaufen stört zwar falls die das tut aber ist nicht so wichtig wie der Schutz vor BB´s.



    Hat jemand Erfahrung damit ? oder kann mir diese Brille empfählen ?


    Danke..

    Nun, soweit ich sehn konnte ist scheinbar das Full Thrust System über einen Inbus Schüssel einstellbar,
    wenn das so ist frage ich mich tatsächlich wie das möglich ist.
    Offenbar muss ja erst mal über den Ausenlauf ein Zugang geschaffen werden dafür um überhaut mal den Hup einstellen zu können.


    Der Gedanke ist nicht so besonders erfreulich wenn da erst mal Zugänge vielleicht sogar mittels bohren geschaffen werden müssen.



    8mm gibt's bzw.. Gab es auch bei uns. Früher haben sie sniper oft damit gespielt.
    Ich denke früher hat man mit 6mm evtl. Noch nicht das höhere Gewicht geschafft, wie es sniper gerne haben.

    Naja bis 7 mm würde ich es akzeptieren, darüber hinaus währe es eher uninteressant ich möchte ja Airsoft betreiben nicht Paintball, mit übergrossen Kügelchen.
    es sollte schon etwas realbezogen sein .



    Nette Geschäftsidee, owa fian A..... was die Kunden betrifft. Was soll des bissl Durchmesser ändern, ausser dass ma jez alles 2mal verkaufn kann?

    Naja laut Video soll es weniger Schmerzhaft sein beim Hit, uns was die Reichweite betrifft schauen wir mal beim Test im Herbst.