Beiträge von HiTecK

    hi,


    fist of all: thank you for your invention to this event. it seems to be a great game with lot of people.


    unfortunately the date is close to another game we will attend. so i will not participate on your event and maybe many guys of your club also do so.


    please keep us informed about this event and further events that will follow.


    if you have any questions please feel free to ask me per mail: hiteck7[at]ascw.at



    btw: i would prefer to play on the czechs side, than on the germans side ;)

    die nehmen solchen müll nicht/äußerst selten.


    apropos müll: hast ihnen auch von den MREs erzählt ;)


    was machen die auf ihren touren? was sportlich anstrengendes (radfahren, laufen, etc)?
    nudeln werden ja auch von marathonläufern am vortag gegessen, weil gut energie liefern. da gibts eigene nudelparties!!!

    sehr interessanter beitrag....im roten gefunden.



    zusammengefasst bedeutet das: tarnung (visuell und geräuschtarnung) und reaktion bzw. zielgenauigkeit ist der schlüssel zum erfolg. dann noch ein bissal bewegung und eigentlich kann nix mehr schief gehen.


    das ganze sollte auch jenen leuten zu denken geben: die andere immer als cheater beschimpfen....

    Sicher


    Will auch dahin.


    Aber erlich gesagt sollten wir bis dahin noch mals ein bisschen was Training machen und schauen das alles passt funk, AEGs, usw.
    Weil das ist ein Externes FFA und wenn wir dann da schlecht auf fallen oder besser gesagt so wüber kommen weil wir da mit schlechter ausrüstung auf tauchen dann bringt uns das garnix.


    so traurig es klingt, aber ein gemeinsames training interessiert leider niemanden :(


    ausrüstungstechnisch sollte jeder soweit sein, spielen zu können. mehr is meiner meinung nach net notwendig.
    oder wie meinst du das genau??


    hört sich doch geil an oder??




    ANMELDUNG:


    • THUeN
    • Roxy
    • Wuschl
    • Pazue
    • Bort
    • Wotan
    • Joker
    • Werner
    • HiTeck7


    mV

    • Knipsn

    @hubsi: das is glaub ich auch von trek'n eat. gleiche sache wie das was ich gepostet habe.


    preislich ist das leider nicht so "günstig" wie ein MRE. 5,5€ pro packung (excl. versand). da hast dann aber nur das hauptmenue. also keine kekse, kein kaffe, oder klopapier.


    muss aber auch sagen, dass ich von dem MRE net recht angetan bin. wenn das lecker ist, bin ich durchaus bereit a bissal mehr zu zahlen (MRE bring ich ausserdem sowiso nicht ganz runter).


    Werner: da hast recht. für ein 48h scenario ist das nichts. den man benötigt warmes wasser zum kochen. aber wenns so is wie bei uns bei BW, also mit kocherlaubnis und wasser praktisch unbegrenzt vorhanden, is sicher ein versuch wert.

    i will wissen, ob das teil von element brauchbar ist oder ob das ein klumpat is.
    weil der preis von 20 euro lässt eher auf zweiteres schließen.


    alternativ würd mich noch interessieren, was ihr den so für bowman replicas habt (cavallery, ...) und wie diese so sind!!

    hi,


    bin gerade dabei, meine funkausrüstung zu erneuern.


    hätte gerne ein bowman headset und brauche ein paar infos dazu (da ich weiß, dass der eine oder andere von uns eines hat, hoffe ich die entsprechenden infos zu bekommen).


    habe mal das hier ins auge gefasst: http://www.airsofthq.at/shop/C…PTT-Taste--Kennwood-.html


    ist von element und eigentlich das, was ich benötige. PTT ist auch bereits inkludiert und das bei einem preis von ca. 20 euro.
    hat jemand erfahrung damit, bzw. was könnt ihr mir noch so empfehlen.

    ich habe mich bereits vor diesem thread bei denen angemeldet.


    werde aber eher am samstag in der früh anreisen und auch wieder abreisen.
    einen platz habe ich frei und kann jemanden mitnehmen (ab wels).

    aber dennoch war für den eigentlichen kampfeinsatz der kleine taktische rucksack vorgesehen. auch den hab ich eher als sörrend empfungen.



    bezüglich großgepäck sei noch zu sagen, dass hier die kampfweste enorme probleme macht. einerseits bei den trägern an der schulter, andererseits bei dem hüftgurt.


    schulter: hat man an der kampfweste dicke (in der höhe) träger, drückt der schulterriemen des rucksackes stark drauf und es kommt zu schmerzen.


    hüftträger: meine kampfweste hat unten noch einen taktischen gürtel zur stabilisierung. dieser stört extremst beim anlegen des hüftgurtes des rucksackes. prinzipell stört die ganze kampfweste überhaupt ;)


    man kann also sagen: kampfweste + rucksack = scheisse
    das sollte man auch beim einstellen oder anprobieren des rucksackes zuhause beachten (also immer mit kampfweste testen).

    ich für meinen teil halte das bei AS spielen eher nach dem moto: "so wenig wie möglich" & "auskommen mit nix".


    was ich beim kampf brauche sind kampfweste, mags, aeg, gbb, wasser und wenns mal länger dauern könnte, eine kleinigkeit zu essen und was zum nachladen. das bring ich alles auch ohne rucksack unter.


    für meinen geschmack ist es sinnvoller, leicht und beweglich zu bleiben und sich so wenig wie möglich mit unnötigen zeug zu belasten.


    i will jetzt nicht die packordnung runtermachen, die is immerhin erprobt uns sicherlich nötig, bei etlichen tagen im gelände. doch wenn wir uns ehrlich sind, befinden wir uns max. ein paar stunden abseits der versorgung und immerhin hängt nicht unser leben davon ab ;)

    eine genaue einteilung, wie du sie hast, gibts bei mir im prinzip nicht.


    ich habe eine packliste (siehe anhang). die gehe ich durch und wenn i was net brauch, lass ich es einfach weg.
    beim spielen nehm ich dann das mit, was ich brauche. da wir nur airsoft spielen und damit zu rechnen ist, dass ich zum lager kann, wenn i unbedingt muss, lass ich das überlebenswichtige zeug gleich mal weg ;)


    zu deiner auflistung:
    i find bei 1st line hast du etwas übertrieben. das sollte doch das grundgerüst sein oder?
    da sind aber so sachen wie taschenlampe und stirnlame (eines von beiden wird wohl reichen oder), draht, essbesteck, rassierklingen, spiegel und was weiß ich alles zu finden.


    als beispiel die anleitung aus einem reenect post: 1st line: unterwäsche, BDU, stiefel, kopfbedeckung, holster und aus!!



    P.S.: du hast ausserdem das wichtigste überhaupt vergessen: KLOPAPIER ;)