Let's talk about Bullpup & MGs

  • Hello!


    So wie einige von euch wissen, bini ja ein Fan von Bullpup Airsofts. Egal welche.


    Kurzes Zitat, damit jeder weiß, was das ist:

    Unter Bullpup [ˈbʊlpʌp] (Benennungsmotivation unklar) versteht man eine Bauart von Langwaffen, bei der sich im Gegensatz zum herkömmlichen Konzept Verschluss und häufig auch das Magazin hinter dem Griffstück in der Schulterstütze befinden. Dadurch verringert sich die Gesamtlänge der Waffe bei gleichbleibender Lauflänge. Der deutsche Fachbegriff für diese Bauweise ist Hinterschaftlader


    Finds einfach oberfein, wenn man die maximal sinnvolle Lauflänge in eine Airsoft verpacken kann und den Stock so perfekt mitnutzt.

    Ws bin ich deswegen so ein Fan von der AUG.


    Großer Nachteil an der AUG ist, dass da alles wackelt vorne, weils iwie keinen mir bekannten Hersteller gibt, der das mal beheben will.

    Und die Verbindung zwischen Hopup und Gearbox wär da vl auch noch zu bekriteln.



    Was habt ihr so an Erfahrung damit gesammelt?




    Hab bisserl rumgesucht und einige spannende Projekte gefunden:


    Selbstegbaute 3D gedruckte Umrüstkits für zum Beispiel eine AK:


    Airsoft AK bullpup conversion kit:

    o9r8j9f8n5d21.jpg

    https://www.thingiverse.com/thing:3385470


    SRU-PRECISION:

    https://www.sru-precision.com/

    Die drucken zum Beispiel Umrüstkits für diverse Airsofts. Die sehen aber manchmal sehr klobig und futuristisch aus.

    Ich find das sind geile Ideen, jedoch will ich meine AEG nicht noch schwerer machen oder unhantlicher. Ob das wirklich der Fall dann ist, kann ich nicht bestätigen.


    Beispielbilder:

    24022.webpc800b1_ff7c3228bbd74d6c92caa4acfe406b98~mv2_d_9291_5518_s_4_2.webp



    Es gibt auch ein paar durchgeknallte Airsofter, die sich selbst ihre Airsofts umbauen.

    Nices Beispiel: Bullpup-MG bei 5:23. Link sollte da glei hinführen:


    Top 5 Airsoft Bullpup Builds:

    https://youtu.be/eGSoHuh1SMg?t=323


    Oder dieses Beispiel (das BTW viel zu teuer ist):

    RAPTOR PKP BULLPUP MG: raptor-pkp-bullpup-mg-airsoft-max-0-5-joule-raptor-732485-43216859.jpg


    Sowas bauen macht sicher auch Spaß. Kurzes Bullpup-MG. Obergeile Idee! Weil ich sowieso nichts mit realen Vorbildern anfangen kann, weils mir egal ist wie die Airsoft aussieht, solangs super funktioniert, wär das schon eine Überelgung wert.

    Leider wissen wir alle, wie schlecht diese Standard M249 Box-Mags feeden, auch die kleinere Bauweise ist der selbe Crab, siehe Vereins-MG. Zum Mag der Raptor hab ich keine Erfahrungsberichte gefunden und fällt sowiso weg, weil die Raptor zu teuer ist.


    Die Version vom MK46 von G&P und das dazugehörige Boxmag, das HiTecK verwendet, hatte auch schon ein mal Probleme gemacht beim Feeden und bei seiner Version ist es nicht möglich einfach ein M4-Mag als Notfall-Ersatz anzustecken.

    Das müsste das hier sein:


    G&P MK46:

    https://shop.ehobbyasia.com/g-p-mk46-mod-0-aeg-p-n-dx.html

    GP-AEG098-9.jpg



    Das einzige Boxmag, von dem ich noch kein negatives Feedback gehört habe ist das vom Krytac LMG


    Krytac Trident LMG:

    trident_LMG_01.jpg


    Hier hat das ältere Modell "Probleme" gemacht, laut meinen Recherchen, weil man einfach die BBs wild reingeleert hat und die die Mechanik vom Feeding-Motor blockiert hat damit. Kommt davon, wenn man die BBs in die falsche Kammer füllt xD

    Wurde auch hier gut beschrieben, der hats Mag zerlegt und Einblick gewährt bei 12:58:


    KRYTAC! IS IT THAT GOOD? | BARREL AND HOP UPGRADE | BOX MAG DISASSEMBLY:

    https://youtu.be/dLr1jDTsu_g?t=778


    Die Technik dahinter ist jetzt nichts neues, ist nur ein Highcap-Magazin um die eine Box gebaut wurde und ein Motor um das Rad nicht selbst zu betätigen. Man muss auch manuell einen Taster drücken zum Nachladen, also hat man ws die zweite Hand konstant am Boxmag.

    Bisschen seltsam find ich das Nachfüllen der oberen Kammer mit dem Hebelsystem. Ich verstehe die Notwendigkeit, da ja ein Highcap auch von Oben die BBs zugefühhrt bekommt, aber der Lösungsansatz mit Airsoft schräg halten und reinrinnen lassen, wirkt etwas umständlich. Da würde ich mich um ein Statement von Keggi freuen, der bringt das Teil ja sehr erfolgreich zum Einsatz. Wie geil findest du es, Keggi ? Und wie sind die Veranstalter so? Lassen sie dich immer damit spielen oder gehst zum Chronen mit einem normalen Mag? xD


    Hier noch zur Vollständigkeit wie ein Hghcap funzt:

    40088730d19c786b11470ef33cdf7b30.jpg



    Weils ja hier um Bullpup und auch MGs geht: Ein 600€ teures LMG umabauen? Weiß nicht ob ich mir das traue. Und eine altre M4 umrüsten undein 200€ teueres Boxmag drauf, puh da probier ich vl selber ein Highcap umzubauen und gleich eine AUG-HBAR damit auszurüsten, troz dem Gewackel der Teile.


    Ja eine AUG HBAR wäre auch spannend, wenns ein gutes Mag gibt.


    AUG HBAR:

    5414-screenshot-20210101-235412-samsung-internet-jpg


    Schwierige und teilw. teure Entscheidungen, die ich da zum Treffen habe.


    Würd mich freuen, wenn ihr euren Senf zu allem oda Teilbereiche geben würdet. Bin schon gespannt drauf!


    Benj

    War is something that I despise
    For it means destruction of innocent lives
    For it means tears in thousands of mothers' eyes
    When their sons go out to fight to give their lives

  • Ein Bullpup MG wär schon was richtig feines :love:

    Vor Allem, wenns zuverlässig feedet!


    Auf der IWA hatte ich das Raptor PKP in der Hand - brutal cooles Teil, aber auch gefühlt etwa so schwer wie mein Großgepäck. ^^


    Soweit ich weiß, hat eins unserer Mitglieder den HBAR-Lauf samt Zweibein in der Sammlung.

    Ich durfte den mal befingern und hab festgestellt, dass er auf meine Marui AUG ohne Modifikation NICHT passt.


    Für ein Eigenbauprojekt wäre denke ich die AK Plattform am besten geeignet. Cymas gibts billig, sie funktionieren ganz passabel, der Erfahrungsschatz ist groß, man kann sie am Feld zerlegen und die Notwendigen Teile mit Kabanossi schmieren, der Motor sitzt direkt an der Gearbox shell und muss nicht extern montiert werden, wodurch er in eine einfache Schulterstütze integriert werden kann. Und Ersatz- und Tuningteile gibts auch tonnenweise! :)

  • Ja ih würd des Ding eh gern abkaufen, hab da scho gequatscht deswegn. :D

    Ohne Modifiaktoin, was meinst damit? Hast gsehen wo die Probleme liegen?

    Hab ah so ein Gefühl wegn der AK Plattform, da bin ich halt noch massiver Noob was tunig betrifft und wie teuer das alles sein würde, kann ich auch nicht einschätzen. Feldzerlegungen würdi stark vermeiden. Wenni was verwend, muss des gehn.

    War is something that I despise
    For it means destruction of innocent lives
    For it means tears in thousands of mothers' eyes
    When their sons go out to fight to give their lives

  • SVU wär eh auch a guter Ausgangspunkt, is ja scho Bullpup. :D Wie funktioniert da der Trigger? Wird der mechanisch betätigt wie bei der AUG? Könnt am ah sicher auf Vollauto umbaun.


    Von welchen Drummags reden wir da? Hast du welche? Das innenleben und die Funktion würden mich hier intressieren.

    Ich schau zwar viele Videos, aber so ein 10-Minuten Vorstellungsvideo, wie toll es ned feedet, hilt ma nix. Das Teil muss mindestens einmal gegen eine Wand geflogen sein, 5h durchgeschüttelt und dann solls fix nu immer feeden. xD


    Und was mir so generelll aufgefallen ist: Die Feedingmechanics von unten in einen Schlauch rein haun alle ned dauerhaft hin.


    Aber guter Input bezüglich Platz beim Abzug, jetz verstehe ich auch das Design hier:


    c800b1_50b454036faf4de9a3b20eb47b4cb4c7~mv2_d_4928_3264_s_4_2.webp

    War is something that I despise
    For it means destruction of innocent lives
    For it means tears in thousands of mothers' eyes
    When their sons go out to fight to give their lives

  • SVU kann bereits Vollautomatisch


    und wenn man keine billigstkugeln verwendet feedet sie auch anständig.


    Tuning... ein Kampf

    weil eine V7 Gearboxshell

    mit mechanisch mehrfach umgelenkten Trigger.


    als verlässliche plattform eher ungeeignet.

    und unter ne stunde halbe stunde zum zerlegen kommt man auch mit viel übung schwer.


    abgesehen davon braucht man definitiv nen besseren motor weil die SVU 4 zahnräder verbaut hat (! Motorpolung beachten).


    Adapter ist aktuell noch gebrochen und Wuchti druckt mir einen neuen

    Video folgt^^

    10 min non feeding

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!